Das Programm im Sommer 2024

Juni - August

Liebes Publikum, liebe Freundinnen und Freunde des Südbahnhotels!

Das Sommerprogramm im Südbahnhotel Semmering bietet ein reichhaltiges Programm aus Musik, Theater und Literatur, mit Werken von Komponisten, Autoren und  Künstlerpersönlichkeiten, die das jüdische Leben am Semmering zu Beginn des vorigen Jahrhunderts geprägt haben und deren Werke uns auch heute noch inspirieren.


In szenischen Programmen wie Saudade Zweig wird der Genius Loci des unvergleichlichen Südbahnhotels auf faszinierende Weise erlebbar gemacht. Die Vorstellung, dass Stefan und Lotte Zweig in dem Raum standen, in dem Sie als unser Publikum sitzen werden, dass sie dieselbe Aussicht von der Waldhofsaalterrasse genossen, die sie später im brasilianischen Exil so unglaublich schmerzhaft vermissten, lässt sich auf kaum einer anderen Bühne so unmittelbar nachvollziehen.

Intellektuelle, künstlerische und politische Größen, die mit ihrem Wirken Österreich und die Region des Semmering nachhaltig geprägt haben, wie Emilie Flöge, Sigmund Freud, Theodor Herzl, Bertha von Suttner, Karl Kraus werden im Sommerprogramm 2024 gewürdigt und aufgrund von Jubiläen und Todestagen gefeiert: Theodor Herzl zum 120., Franz Kafka zum 100.Todestag, Karl Kraus zum 150. Geburtstag.

Publikumslieblinge wie Regina Fritsch treten ebenso auf wie für das Südbahnhotel neue Künstlerinnen: So ist die Absolventin der Barenboim-Said Akademie Berlin, die Pianistin Schaghajegh Nosrati ebenso zu erleben wie die Burgstars Petra MorzéItay Tiran oder Nils Strunk.

Starke Frauenpersönlichkeiten spielen in den Programmen des Südbahnhotels von Beginn an eine besondere Rolle. Diesen Sommer werden mit den vielfach umjubelten Verkörperungen von Emilie Flöge, Bertha von Suttner und Alma Mahler-Werfel durch die wandlungsfähige und mitreißende Bühnenpräsenz von Maxi Blaha auch Ethel MerhautDanielle SperaElisabeth KanettisManuela Vieira und Anna Schweizer im ehemaligen Grand Hotel zu erleben sein.

Last but not least: den energiegeladenen, witzigen und künstlerisch herausragenden Auftakt bildet das Studio der Wiener Volksoper mit einer konzertanten Così am letzten Samstag im Juni – seien Sie dabei!
 
Wir wünschen viel Vergnügen beim Auswählen, bis bald im Südbahnhotel Semmering!

Ihre Ingrid Skovhus, Ulli Tonn, Stefan Wollmann.
 

P.S. Hier geht es direkt in den Ticketshop, mit Terminen für neue Führungen

TICKETS BUCHEN