Gustav und Natalie

27. 08. 18:00
Waldhofsaal

Lesung, Musikalisches aus der Jahrhundertwende und Dinner mit Gustav, Natalie und … Alma

 

 

€ 48 - 58
inkl. Mahler-Jazz Brunch € 113 - 123

KARTEN KAUFEN

 

Im Südbahnhotel, dem damals bekanntesten Grandhotel Europas, verkehrten illustre Gäste aus allen Bereichen der Kunst - einer von ihnen war Gustav Mahler. Mahler liebte den Semmering so sehr, dass er 1910 ein Grundstück in Breitenstein erwarb, um ein Haus für seine Pensionierung zu bauen; dies hat er allerdings nicht mehr erlebt. Mit einem eigenen Festival, dessen Auftakt bereits in der ersten Spielzeit stattfindet, geht das Kulturprogramm im Südbahnhotel auf Mahlers Leben, Wirken und Naturverbundenheit ein.

 

18.00-21.30

Einleitung: Mahler am Semmering - Morten Solvik, Musikwissenschaftler, Vizepräsident der Mahler Foundation, Vorstand der Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft und Künstlerischer Leiter des Gustav Mahler Festivals Steinbach am Attersee.

www.mahler-steinbach.at

 

Lesung, Musikalisches und Dinner mit Gustav, Natalie…und Alma

Natalie Bauer-Lechner war Bratschistin und über 10 Jahre enge Vertraute der Familie um Mahler und seine Geschwister. Sie begleitete Mahler auf unzählige Ausflüge. Als Musikerin und Verehrerin von Gustav notierte sie ihre Gespräche mit dem Komponisten mit einer Reichhaltigkeit und einer Detailtreue, die diese Erinnerungen heute unersetzlich machen lassen. Sie war auch Autorin, Kämpferin für Menschenrechte, Feministin, Pazifistin: eine Frau ihrer Zeit voraus.

Barbara Gassner Natalie
Robert Ritter Gustav
Katharina Holoubek Alma

Regie Beate Thalberg
Musik N.N.
Einleitung: Morten Solvik, Musikwissenschaftler, Vizepräsident der Mahler Foundation und Vorstandsdirektor der Internationalen Gustav Mahler Gesellschaft